Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Webshop auf shop.sonnhof-ayurveda.at

I. Geltung der AGB
Für alle Verträge, die über den Online-Shop shop.sonnhof-ayurveda.at mit der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG geschlossen werden, gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

II. Anerkennung der AGB
Der Kunde erkennt diese AGB an und erklärt sich mit ihnen einverstanden, sobald er eine Bestellung vornimmt.

III. Abwehrklausel
Die Einbeziehung von AGB des Kunden, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, wird zurückgewiesen, es sei denn, diese werden von der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG ausdrücklich anerkannt.

IV. Vertragsschluss
1. Angebot
Die Produktpräsentation auf der Website stellt kein Angebot im Rechtssinne dar. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden, selbst ein Angebot abzugeben. Das Angebot im Rechtssinne gibt der Kunde durch Vornahme der Bestellung ab.

2. Zustandekommen des Vertrages
Nach Vornahme der Bestellung versendet die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG oder die mit der Bestellung betraute Logistik eine E-Mail an den Besteller, in welcher der Erhalt der Bestellung bestätigt und ihr Inhalt wiedergegeben wird (Bestellbestätigung). Bei dieser Bestellbestätigung handelt es sich nicht um die Annahme des Angebots.
Die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG entscheidet über die Annahme eines Angebots nach freiem Ermessen binnen einer Frist von vierzehn Tagen. Der Kunde ist so lange an sein Angebot gebunden Es steht ihr frei, Bestellungen abzulehnen, solange dies sachlich gerechtfertigt ist. Im Falle der Ablehnung wird der Besteller per E-Mail informiert.
Die Annahme des Angebots kann die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG sowohl ausdrücklich, z.B. durch eine Annahmeerklärung per E-Mail, aber auch schlüssig durch Versendung der Ware erklären.

V. Ergänzende Informationen zum Vertragsschluss
1. Bestellvorgang
Bestellt der Kunde über den Onlineshop der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG, umfasst der Bestellvorgang mehrere Schritte. Zunächst wählt der Kunde die von ihm gewünschten Waren aus. In einem zweiten Schritt wird er gebeten, die Lieferanschrift und die Rechnungsadresse anzugeben; ebenso wählt der Kunde die Zahlungsart aus. Schließlich hat er die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor er dann seine Bestellung durch Klicken auf „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ an die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG übersendet.

2. Speicherung des Vertragstextes
Der Vertragstext, also die Angaben des Kunden zum Bestellvorgang, wird durch die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG gespeichert. Der Kunde kann den Vertragstext vor Versendung seiner Bestellung ausdrucken. Die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG bzw. der Logistikpartner der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG sendet dem Kunden aber darüber hinaus auch eine Bestell- und Auftragsbestätigung mit allen relevanten Bestelldaten an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

VI. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde [Fügen Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift, wichtig: die Rechnungs- und Bestellnummer sowie Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse an] mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel einem mit der Post versandten Brief oder einer E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Ausübung des Widerrufsrechts kann ferner auch unser Widerrufsformular verwendet werden; dies ist jedoch nicht zwingend vorgeschrieben.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs
Die bereits empfangene Ware hat binnen vierzehn Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung bei uns oder unserem Logistik-Partner einzugehen. Wenn Sie als Kunde diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen den Rechnungsbetrag, den wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Ware unversehrt und originalverpackt wieder bei uns oder unserem Logistik-Partner eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde etwas anderes vereinbart. Wir können die Rückzahlung verweigern, falls wir die Waren nicht termingerecht wieder zurückerhalten haben oder die Ware defekt oder in offensichtlich gebrauchtem Zustand ist.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

VIII. Preise
1. Alle Preise sind Gesamtpreise und in Euro angegeben; sie enthalten die Verpackungskosten sowie die gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) in der jeweils gültigen Höhe.

2. Preisirrtümer vorbehalten. Ist der korrekte Preis höher, so wird der Kunde kontaktiert; ein Vertrag kommt in solch einem Fall nur zu Stande, wenn er zu diesem Preis kaufen möchte. Ist der korrekte Preis niedriger, so wird dieser Preis berechnet.

3. Versandkosten sind im Preis nicht enthalten; sie fallen zusätzlich an.

IX. Versandkosten
Die Versandkosten können Sie sich im Warenkorb des Sonnhof Shop kalkulieren lassen.

X. Lieferbedingungen
1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Adresse.

2. Die Lieferzeit beträgt innerhalb von Deutschland und Österreich 2-5 Werktage.

3. Bei Beschädigung der Ware während des Transports hat der Kunde den Schadensfall unverzüglich beim Transportunternehmen anzuzeigen und den Schaden dort geltend zu machen. Die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG haftet für schuldhaftes Verhalten Dritter nicht. Die vorstehenden Ausführungen gelten nicht, wenn der Kunde Verbraucher ist.

4. Die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG trägt keine Verantwortung bei Vorliegen von Lieferhindernissen im Bereich von Zulieferern oder Herstellern. Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit durch Umstände unmöglich, die von der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG nicht zu vertreten sind, so ist die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG wird den Kunden diesbezüglich unverzüglich in Kenntnis setzen. Schadensersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen. Über bestehende Lieferbeschränkungen wird der Kunde so zügig wie möglich informiert.

XI. Fälligkeit und Eigentumsvorbehalt
1. Der Kaufpreis ist spätestens bei Lieferung der Ware fällig.

2. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG.

XII. Zahlungsbedingungen
1. Bezahlt werden kann per Rechnung, Sofortkasse, Paypal, Maestro, VISA oder Mastercard.

2. Die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen oder eine bestimmte Zahlungsart vorzusehen.

3. Das Konto der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG lautet:
IBAN: AT672050607700051662
BIC:    SPKUAT22XXX
bei der Sparkasse Kufstein
Es gelten die gesetzlichen Verzugsregelungen. Mahnkosten können ab der zweiten Mahnung geltend gemacht werden.

XIII. Gewährleistung 
1. Soweit nichts anderes bestimmt ist, gelten die allgemeinen gesetzlichen Vorschriften.

2. Die Gewährleistung ist bei durch den Kunden verursachten Mängeln ausgeschlossen. Das ist insbesondere der Fall bei unsachgemäßer Handhabung, Fehlbedienung oder nicht genehmigten Reparaturversuchen.

3. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen (auch Transportschäden), bitten wir den Kunden, das sofort der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG anzuzeigen.

XIV. Haftungsausschluss
Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG sind ausgeschlossen, soweit die Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat. Diese Bestimmung gilt nicht, soweit es sich um einen Verbraucher handelt.

XV. Abtretungs- und Verpfändungsverbot
Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

XVI. Aufrechnungsrecht, Zurückbehaltungsrecht
Der Kunde darf nur im Fall der Zahlungsunfähigkeit der Ayurveda-Resort Sonnhof GmbH & Co KG sowie bei Bestehen rechtlich zusammenhängender, gerichtlich festgestellter oder anerkannter Forderungen mit Ansprüchen der Ayurveda-Resort Sonnhof GmbH & Co KG aufrechnen. Der Kunde darf ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

XVII. Datenschutz
Bestimmungen zum Datenschutz sind in der Datenschutzerklärung enthalten.

XVIII. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich österreichisches Recht mit Ausnahme des UN-Kaufrechts. Ist der Vertragspartner Verbraucher, so gilt diese Rechtswahl nur, soweit dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

XVIII. Gerichtsstand
Für alle Streitigkeiten aus Verträgen, die unter der Geltung dieser AGB geschlossenen wurden, wird als Gerichtsstand der Firmensitz der Ayurveda Resort Sonnhof GmbH & Co KG vereinbart. (Kufstein)

  • Keine Produkte im Warenkorb.