Herzlich Willkommen in der Welt der ayurvedischen Ernährung! Wir freuen uns, dass Sie sich dafür interessieren, Ihre Ernährungsweise der ganzheitlichen Ayurveda-Lehre anzupassen. Unser Ernährungskonzept basiert auf dem Ziel, Ihren individuellen Konstitutionstyp zu finden und Ihre Doshas wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Finden Sie hier unsere exklusive Produktauswahl:

62 Products Found

Die Philosophie der Ayurveda Ernährung

Grundsätzlich sind Sie schon auf dem richtigen Weg, wenn Ihnen Ernährung als Freund und nicht als Feind begegnet. Denn Ayurveda setzt auf Genuss und einen achtsamen Umgang mit Speisen und Getränken. Wir stellen Ihnen die Grundprinzipien dieses Ernährungskonzepts kurz vor:

Ihr individueller Konstitutionstyp: Pitta, Vata, oder Kapha?

Sie können nur eine ganzheitliche Balance erreichen, wenn Sie sich auch ganzheitlich ernähren. Die ayurvedische Küche berücksichtigt Ihren persönlichen Konstitutionstyp. Ob Sie nun zu den bewegungsfreudigen Vata-Menschen, den hitzigen Pitta-Typen, oder den bodenständigen Kapha-Personen gehören, können Sie in unserem Dosha-Test herausfinden.

Aufbauend darauf ergibt sich folglich die richtige Ernährung aus Ayurveda-Sicht für Sie! Dieses Wissen ist entscheidend, damit Ihr Körper, sowie Ihr Geist gesund bleiben und Sie mehr Zufriedenheit und Energie erreichen.

Die richtige Gewürzmischung

Ayurveda Ernährung kommt ohne Fleisch und tierische Eiweiße aus, und nutzt im Idealfall frische, biologische, und vor allem leicht verdauliche Nahrungsmittel aus der Region. Außerdem wirkt viel warme Kost besonders positiv auf Sie, Rohkost wird nur zu Mittag empfohlen, Zwischenmahlzeiten gelten als redundant. Genauso verhält es sich mit Süß- und Mehlspeisen, sowie fettigen Gerichten.

Gerade der richtige Einsatz von Kräutern hat sich in der ayurvedischen Ernährungsphilosophie bewährt – die optimale Kombination von europäischen, sowie indischen Gewürzen und Kräutern ist unser Markenzeichen und prägt somit auch unser Shop-Angebot. Geschmackstechnisch setzt die Ayurveda Ernährung auf einen Mix der „Rasas“ – süß, sauer, salzig, bitter und scharf – in einer Speise.

Aromatische ayurvedische Gewürze wie Ingwer, Pfeffer, Senfsamen, Hing und Meerrettich zeichnen den Speiseplan ebenso aus, wie etwa Thymian, Fenchel oder Basilikum. Gerade auch Ayurveda Tees können in der richtigen Zusammensetzung und Qualität, Ihren Weg zu einer gesünderen Ernährung unterstützen. In unserer Auswahl finden sich einige exzellente Sorten – schnuppern Sie doch mal rein!

Kombination ist alles

Ayurveda Ernährung ist vor allem dann besonders bereichernd, wenn die Zutaten und Speisen richtig kombiniert werden. So verhindert man eine Anhäufung von Stoffwechselschlacken, und damit Ama – giftigen Substanzen, die Ihren Körper belasten.

Daher wird beispielsweise Milch nie zusammen mit salzigen oder sauren Gerichten, frischen Früchten oder Blattgemüse konsumiert. Obst wird generell meistens separat gegessen, um Gärungsprozesse zu verhindern. Falls Sie Teigwaren, Getreide, Fett oder Kartoffeln verzehren, dann am besten nur in Kombination mit Gemüse und Salat. Die Ayurveda Ernährung hält also einige Prinzipien bereit, die beachtet werden sollten, um Ihr optimales Wohlgefühl zu erreichen.

Doch nicht immer lässt sich dieser ideale Weg im Alltag bestreiten. Weil man nicht immer frische Zutaten zur Hand hat, bieten sich ayurvedische Nahrungsergänzungsmittel, sowie Kräuterkapseln an. Teil der Ayurveda Ernährung ist es schließlich auch, den Körper mit wichtigen Pflanzenextrakten zu versorgen. Unsere ausgesuchten Ergänzungsmittel und Kräuterkapseln entsprechen diesem Grundprinzip der ayurvedischen Heilslehre und bringen Sie einen Schritt näher zu neuem Wohlbefinden! Sehen Sie sich gerne in unserem Sonnhof-Shop um!